Über mich

Im August 1972 wurde ich in Hamburg geboren und lebe auch heute zusammen mit meiner Tochter und meinem wunderbaren Partner in der bekanntlich schönsten Stadt der Welt (wie die Hamburgerinnen und Hamburger mit einem Lächeln und Augenzwinkern zu sagen pflegen).

 

Neben meiner Arbeit als Chefsekretärin, bin ich meinem inneren Ruf gefolgt und habe in den letzten 20 Jahren diverse Aus- und Fortbildungen absolviert, u.a. im Schamanismus (klassisch), Huna (hawaiianischer Schamanismus), EFT (Emotional Freedom Techniques), geistigen Heilen, in der craniosacralen Körperarbeit, Lomi Lomi Massagetechnik, Trauerbegleitung, im EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing - Desensibilisierung und Aufarbeitung durch Augenbewegungen) und als Selfness Personal Coach. Doch der größte Lehrer von allen war und ist das Leben selbst, welches ich bereits in vielen Facetten kennenlernen durfte.

 

All die Puzzleteile habe ich eingesammelt und lasse in meinen Beratungen und Behandlungen Elemente hieraus einfließen. Doch meistens entstehen ganz neue Anregungen und Möglicheiten während der Sitzung, wenn ich mit der Höheren Weißheit verbunden bin und Informationen erhalte und transportiere; dies hat sich deutlich herauskristallisiert. Immer wieder erfahre ich, dass ich eine Mittlerin bin und/oder ein Verbindungsglied zwischen Himmel und Erde, wodurch wunderbare Dinge für meine Klienten passieren dürfen. In bestimmten Momenten darf ich neben dem Fühlen auch Zeugin des Geschehens sein, wenn ich mit meinem inneren Auge zusehen darf, das ist tief ergreifend. Und ich weiß selber nie, was geschehen wird, wenn eine Klientin oder ein Klient zu mir kommt und sich ihr/sein Puzzleteil abholt, was durch mich übergeben werden kann. Dies ist auf alle Themen des Lebens anwendbar - Sie werden spüren, wenn Ihr Weg zu mir führen soll, auch, wenn Sie gerade gar nicht wissen, warum.

 

Ein Herzensthema, welches mich schon seit jeher besonders angezogen und interessiert und auch fasziniert hat, ist die menschliche Sexualität. Und daher führte mich mein Weg im letzten Jahr dann auch zur entsprechenden Fortbildung Sexologie und Sexualberatung, an der ich derzeit teilnehme. Ich freue mich schon sehr darauf, hier beratend tätig zu werden. Gleichzeitig erforsche ich weiterhin die Facetten der Sexualität - gemeinsam mit meinem Partner -, die ich in ihren heiligen Ursprügen wieder erfahren und dabei untersützend tätig sein möchte, den Fokus von der derzeit noch in sehr vielen Bereichen vorherrschenden pornographischen und anderweitig niederen Darstellung der Sexualität auf ein höheres Niveau zu heben - ein bewußteres und achtsameres. 

 

Ich bin tief dankbar, für alle Erfahrungen, die ich bisher machen durfte und freue mich auf die weitere Reise meines Lebens und all die Dinge, die noch auf mich warten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yvonne Lehner 2018