Aktuelle Termine:

Mittwoch, den 27.06.2018, 19:30 - ca. 21:30 Uhr

im Wrage Seminarcenter, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg (Rotherbaum)

Sinnlich-erotische Meditation (II)

Tief eintauchen, in unser Selbst, in unsere Sinne, in unser Sein, in unsere Sexualität. Spüren, Hören, Riechen, Fühlen - Innehalten, Atmen, Wahrnehmen.

Für mich gehören Spiritualität und Sexualität zusammen und dies hat nichts mit der leider sehr verbreiteten pornographischen Darstellung zu tun, die wir in vielen Medien präsentiert bekommen. Sinnlichkeit und Erotik für sich selbst und in der Partnerschaft dürfen einen präsenten, wichtigen und wundervollen Raum einnehmen.

An diesem Abend begrüße ich Frauen und Männer, die sich auf eine geführte sinnlich-erotische Reise in und mit sich selbst begeben möchten - ein jeder für sich.

Die Veranstaltung findet bekleidet und im klassischen Rahmen eines Meditationsabends statt, es steht frei, die innere Reise im Sitzen oder im Liegen zu genießen.

Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit für Fragen oder einen Austausch.

Es handelt sich hierbei um die Meditation II. Sie ist unabhängig von den anderen Meditationen, jede hat ihr eigenes Thema.

Ausgleich: 18,- €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, verbindliche Anmeldung bitte schriftlich per Email.

 

5. und 26. August 2018 in Appen bei Pinneberg Nähe Hamburg

Bürgerhaus Appen, Hauptstraße 79, 25482 Appen

Gesundheitsmesse für Mensch, Tier und Wohnraum

Messe "Buddha & Balance"

 

Ich freue mich schon heute darauf!

 

Weitere Infos finden Sie, wenn Sie auf das Buddha-Bild klicken.

 

 

23. bis 25. November 2018 in Hamburg-Schnelsen

Messe Hamburg-Schelsen

 

Lebensfreude Herbstmesse 2018

 

Ich freue mich schon heute darauf!

 

Weitere Infos folgen vorauss. ab August 2018!

Bei Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Hier folgen neue Termine:

vorauss. 1. Halbjahr 2018

in meiner Praxis, Am Hehsel 40, 22417 Hamburg

Für Alleinerziehende von Kindern der Neuen Zeit

Ich biete einen Raum und Treffpunkt für Alleinerziehende von Kindern der Neuen Zeit. Ob Regenbogen-, Sternen-, Indigo-, Kristall- oder Diamantkind - die Begleitung eines Kindes der Neuen Zeit kann uns in vielfältige Situationen bringen, die besonders für alleinerziehende Personen mit kleineren und größeren Herausforderungen verbunden sind.

An diesem Abend treffen wir uns zum Austausch von Erfahrungen, für Anregungen zur gegenseitigen Unterstützung, für alternative Denkansätze und für einen Moment der Stille für und mit uns. In einer geführten Fantasiereise kommen wir in unsere Mitte und entdecken einen Kraftspender für unseren Alltag für uns und unser/e Kind/er.

Ausgleich: € 11,-

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, verbindliche Anmeldung bitte schriftlich per Email

 

2. Halbjahr 2018

Ort: folgt

Sexualität und Spiritualität – Gedanken und Erfahrungen im Austausch

Monogamie – Zölibat – Polygamie – Selbstbefriedigung – Tantra – BDSM – Sinnlichkeit – Homosexualität - Glauben – Meditation – Erleuchtung – Religion – Spiritualität – Sexualmagie - wie passt das zusammen?

An diesem Abend lade ich alle interessierten Frauen und Männer zu einem gemeinsamen Gespräch zu diesem umfassenden Thema ein. Er soll dem Austausch von Gedanken und Erfahrungen dienen, mögliche neue Sichtweisen und Anregungen schaffen.

Verschiedene Ansichten, Lebensweisen, Erfahrungen und daraus entstehende neue Erkenntnisse können sehr bereichernd und erweiternd sein und möglicherweise auch sehr hilfreich für den persönlichen weiteren Weg, nährend und heilend.

In einem vertraulich-geschützten Rahmen wollen wir offen und achtsam miteinander umgehen, uns zuhören, nichts in richtig und falsch einsortieren, niemanden bekehren sondern offen sein für alles, was gesagt werden und Raum finden möchte.

Ausgleich: Spendenbasis

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, verbindliche Anmeldung bitte schriftlich per Email.

 

2. Halbjahr

Ort: folgt

Sinnlich-erotische Meditation (I)

Tief eintauchen, in unser Selbst, in unsere Sinne, in unser Sein, in unsere Sexualität. Spüren, Hören, Riechen, Fühlen - Innehalten, Atmen, Wahrnehmen.

Für mich gehören Spiritualität und Sexualität zusammen und dies hat nichts mit der leider sehr verbreiteten pornographischen Darstellung zu tun, die wir in vielen Medien präsentiert bekommen. Sinnlichkeit und Erotik für sich selbst und in der Partnerschaft dürfen einen präsenten, wichtigen und wundervollen Raum einnehmen.

An diesem Abend begrüße ich Frauen und Männer, die sich auf eine geführte sinnlich-erotische Reise in und mit sich selbst begeben möchten - ein jeder für sich.

Die Veranstaltung findet bekleidet und im klassischen Rahmen eines Meditationsabends statt, es steht frei, die innere Reise im Sitzen oder im Liegen zu genießen.

Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit für Fragen oder einen Austausch.

Es handelt sich hierbei um die Meditation I. Sie ist unabhängig von den anderen Meditationen, jede hat ihr eigenes Thema.

Ausgleich: 18,- €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, verbindliche Anmeldung bitte schriftlich per Email.

 

 

2. Halbjahr 2018

Ort: folgt

Un-Tun beseitigt Un-Ruhe - Die Kunst, sich tun zu lassen

Aus welchen Impulsen heraus handeln wir? Weil wir "müssen"? Weil wir äußeren oder inneren Verpflichtungen oder Zwängen unterliegen? Weil wir meinen, man müßte das so tun? Weil wir der schnelllebigen Zeit, der entwickelten Technik oder den Social Medias gerecht werden müssen? Ist es ein Antrieb, der von außen auf uns trifft oder kommt er aus dem Inneren? Handeln wir aus einem wahren Impuls, hören wir auf unser Inneres und warten wir auf den Moment in dem wir spüren: jetzt ist es soweit? Und wissen wir, wann wir einer Illusion folgen und wann es wirklich die Sprache unseres Bauches oder unseres Herzens ist - je nachdem, wie Sie Ihren Impuls nennen? Und in welchen Momenten sind wir ruhiger und fokussierter? Wann fühlen wir uns getrieben und wann im Fluss mit unserem Leben? Wann sprechen wir Erlerntes oder Erlesenes (nach) und wann lassen wir uns aus unserer inneren Führung oder Weißheit sprechen? Wie erlernen wir die Kunst sich tun zu lassen?

An diesem Abend lade ich alle Interessierten zu einem Gespräch und Austausch zu diesem Thema ein.

Ausgleich: Spendenbasis

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, verbindliche Anmeldung bitte schriftlich per Email.

 

Weitere und neue Veranstaltungen werden ebenfalls folgen im 2. Halbjahr.

Schön war's!

03. und 04. Feburar 2018 in Wedel (Hamburg)

Messe "Buddha & Balance"

Volkshochschule Wedel, ABC-Straße 3, 22880 Wedel

Gesundheitsmesse für Mensch, Tier und Wohnraum

Sie finden mich im 1. Stock.

Vielen Dank für die schönen Gespräche und Begegnungen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yvonne Lehner 2018